c o l o u r

Seit mehreren Jahren engagiert sich Kristin Hensel als Gärtnerin des Färberpflanzenbeetes im Gemeinschaftsgarten Allmende-Kontor auf dem ehemaligen Flugfeld Berlin-Tempelhof für die Wiederbelebung des traditionellen Färberhandwerks mit Naturmaterialien.

Färberpflanzen haben eine lange Tradition, deren Nutzung und Anbau durch die Entwicklung synthetischer Farbstoffe im 18. Jh. weitgehend in Vergessenheit geraten sind. Färberpflanzengärten beleben dieses Wissen neu und geben im Sinne der Nachhaltigkeit den Reichtum an Farben weiter.

Durch umweltpädagogische Workshops und Führungen zu Färberpflanzen, Farbexperimenten und alternativer Farblehre möchte die Gartenaktivistin für Farben der Natur sensibilisieren.

“In every walk with Nature
one receives far more than he seeks.”
John Muir