Flechtenblick!

Im Winter sind Flechten das strahlende Leben…die Farben der Flechten wirken wie frisch gestrichen…in kalten Monaten überleben sie durch die Kunst des Loslassens…und konnten so vereint die Welt erobern: Sie bedecken ungefähr 10 Prozent Landfläche unseres Planeten.“ David G. Haskell
Nächster Färbeversuch: Gelbflechte (Xanthoria), gesammelt in der Uckermark, nach sechswöchiger dunkler Lagerung in Ammoniak verblaut das Färbegut dank des Farbstoffs Parietin an der Luft, an der Sonne wird es purpurfarben … bin gespannt!

Leuchtkraft der Edelzwiebeln

Allium Cepa (Küchenzwiebel): Wolle, Hanf, Seide und Baumwolle gefärbt mit Schalotten, auch Edelzwiebeln genannt.
Die Zwiebel ist eine der ältesten Kultur- und Heilpflanzen, für die Alten Ägypter symbolisierte die kugelige Form das ewige Leben. Zwiebeln waren Opfergaben für Götter, Zahlungsmittel beim Pyramidenbau, Wegzehrung für Tote wie Funde im Grab des Tutanchamun belegen. Im Mittelalter trug man die Zwiebel auf einem Amulett gegen die Pest.

p.s. Das Gelb der Wolle ist in Wirklichkeit noch intensiver.

Holz- & Textilfärberei

Mit FARBEN der NATUR und einem Vortrag zu Färberpflanzen, Färberhandwerk und Naturfarbstoffe zu Gast an der FH Potsdam im Studiengang Konservierung und Restaurierung Fachbereich Holz mit angrenzenden Campusgarten.
Historische Holzfärberezepte verweisen immer auf die Textilfärberei: gefärbte Textilien auskochen und das Holz darin färben.

Pflanzung der Tanzlinde THF

Solch einen Baum pflanzt man nicht alle Tage!
TANZLINDE THF
Pflanzung & Feierliche Baumeinweihung
Gerda Münnichs Wunsch war es, eine Tanzlinde auf dem Tempelhofer Feld inmitten der Gärten zu errichten. Diesen Wunsch möchten wir nach dem plötzlichen Tod unserer Mitbegründerin und langjährigen Gartenaktivistin Gerda posthum erfüllen.
Wir pflanzen – den ersten offiziellen – Baum im Garten: Eine Sommerlinde, Tilia platyphyllos, 9 m hoch und ca. 30 Jahre alt
FR 24.11.2017, Gemeinschaftsgarten Allmende-Kontor e.V.

Berliner Pflanzen demonstrieren!

Berliner*innen Pflanzen!
Grüne Freiräume erhalten
K U N D G E B U N G zur
Situation der Berliner Gärten
SA 18.11.2017 Rathaus Neukölln
Der Allmende-Block,
ausgerüstet mit Winkelementen,
war dabei…

 

Farben der Stadtnatur entdecken

…im Park läuft jeder daran vorbei…
Wolle, Seide und Baumwolle gefärbt mit den Beeren der Mahonie (Mahonia aquifolium / Oregon-grape).
Nahe verwandt mit der Berberitze, Heilpflanze der nordamerikanischen Indianer, traditionell wird die Rinde zur Gelbfärbung genutzt. Spektakulär sind die gelben Blütenstände jetzt im Winter.

Farben der Natur

Am Sonntag war wieder
Färbetag im Garten!

Rainfarn (Tanacetum vulgare)
Schminkwurz (Alkanna tinctoria)
Rote Zwiebel (Allium cepa)
Färberknöterich (Polygonum tinctorum)

Gärtnern macht glücklich

Wir haben mit unserem Färberpflanzenbeet am Wettbewerb Giftfreies Gärtnern der Grünen Liga Berlin teilgenommen.
Fazit: Gärtnern macht glücklich und Gärtner*innen sind Gestalter der Stadt, aber viel wichtiger ist naturnahes, insekten-freundliches Gärtnern in der heutigen Zeit.

IGA CAMPUS Berlin

 

 

 

 

Schlammschlacht mit Ansage!
Groß war die Freude, beim Samenkugeln herstellen von kleinen Besuchern des IGA Campus Berlin, zu Gast bei Die Boden Schafft, IGA Berlin